Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Dirk Bachhausen

Angebliche Belege zu „DNA-Verunreinigungen“ in mRNA-Impfstoffen gegen Covid-19 wissenschaftlich nicht haltbar

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Eine GmbH mit dem Namen „Medizinischer Behandlungsverbund“ veröffentlichte Anfang Dezember einen Infobrief über vermeintliche „DNA-Verunreinigungen“ in mRNA-Impfstoffen. Doch die Analysen, auf denen der Brief beruht, sind laut mehreren Fachleuten und dem Paul-Ehrlich-Institut wissenschaftlich nicht haltbar. Zur Quelle wechseln Author: Kimberly Nicolaus

Video zeigt keinen Huthi-Angriff auf Autofrachter im Roten Meer, sondern Schiffsbrand vor den Philippinen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Ein Video soll zeigen, wie nach einem Huthi-Angriff im Roten Meer tausende Autos auf einem Schiff brennen. Doch das stimmt nicht: Das Schiff brannte vor den Philippinen und hatte gar keinen Platz für tausende Autos. Mit den Huthi hat der Brand nichts zu tun. Zur Quelle...

„300 Milliarden für nichts“? Leserbrief verbreitet Irreführendes über Klimawandel und Wärmepumpen

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Seit August 2023 verbreitet sich in Sozialen Netzwerken ein Leserbrief, der den menschengemachten Klimawandel in Frage stellt. Als Beleg dient ihm die Forschung zu Eisbohrkernen eines Professors der Universität Kopenhagen. Auch über Kosten für Wärmepumpen und den Klimaschutz-Nutzen des Heizungsgesetzes werden Behauptungen aufgestellt. Ein Faktencheck. Zur...

Nein, dieses Foto zeigt kein sinkendes US-Marineschiff im Roten Meer

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Ein virales Tiktok-Video zeigt angeblich ein Foto eines sinkenden US-Marineschiffs im Roten Meer. Es soll in Zusammenhang mit den dortigen Huthi-Angriffen auf Schiffe stehen. Das stimmt nicht, das Foto entstand in New York. Zur Quelle wechseln Author: Kimberly Nicolaus

Brandenburg: Alter Artikel über Fördergelder für Demos gegen Rechtsextremismus wird als aktuell verbreitet

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Online kursiert ein Zeitungsartikel, demzufolge die Brandenburger Landesregierung 2015 Demonstrationen „gegen rechts“ finanziell unterstützt hat. Das stimmt. Demonstrationen, die sich gegen einzelne Parteien richten, wurden und werden laut Landesregierung aber nicht gefördert – auch nicht 2024. Zur Quelle wechseln Author: Paulina Thom

Sichere-Schulwege-Programm für alle Kölner Schulen

Unser Fraktionsvorsitzender Christian Joisten betont: „Die Schulwege müssen sicher sein. Die Einrichtung einzelner Schulstraßen, die zu den Hol-und Bringzeiten autofrei und damit sicher für die Schülerinnen und Schüler sind, ist deshalb ein richtiger Ansatz. Dabei darf es allerdings nicht bleiben, sondern es braucht ein ,Sichere-Schulwege-Programm’ für alle Schulen in Köln. Wichtig ist uns dabei, dass...

Kinder menschenwürdig unterbringen

Dazu sagt unsere sozialpolitische Sprecherin Lena Teschlade, MdL: “Kinder sollen kindgerecht aufwachsen. Nur weil ihre Familien in Wohnungsnot geraten sind, dürfen Kinder nicht dauerhaft unter der Situation leiden. Die Stadtverwaltung muss ihrer Verantwortung wieder gerecht werden und dafür sorgen, dass alle Kinder angemessen untergebracht werden. Dazu gehören mindestens ein eigener Sanitär- und Kochbereich so wie...

Mehr soziale Gerechtigkeit statt ungleiche Einkommensverteilung

Zur sehr ungleichen Einkommensverteilung in Köln sagt unsere sozialpolitische Sprecherin Lena Teschlade, MdL: „Die Einkommen sind in Köln extrem ungleich verteilt und es gibt gravierende Unterschiede zwischen links- und rechtsrheinischen Stadtteilen sowie dem Norden und Süden der Stadt. Wir kämpfen weiter dafür, dass gerade in den unteren und mittleren Einkommensgruppen die Löhne steigen. Deshalb haben...

Deutsche Bundesbank verklagt Til Schweiger nicht – Tagesschau-Artikel ist manipuliert

Dieser Artikel stammt von CORRECTIV.Faktencheck / Zur Quelle wechseln Auf Facebook kursiert ein Artikel der Tagesschau, demzufolge der Schauspieler in der Sendung von Markus Lanz eine Plattform für Bitcoins beworben habe. Doch der angebliche Artikel ist gefälscht. Dahinter steckt Werbung für ein unseriöses Finanzangebot. Zur Quelle wechseln Author: Paulina Thom

11-Jahres-Tiefstand beim Sozialwohnungsbau nicht hinnehmbar

Zum 11-Jahres-Tiefstand beim Sozialwohnungsbau äußert sich unser wohnungspolitischer Sprecher Pascal Pütz: “Das ist ein neuer Tiefstand beim Sozialwohnungsbau in Köln. Gerade einmal 531 Sozialwohnungen wurden 2023 bewilligt. Dazu fallen in den kommenden Jahren tausende Sozialwohnungen aus der Mietpreisbindung – hier werden dann saftige Mieterhöhungen auf dem freien Markt fällig. Damit in Köln endlich wieder mehr...

On the other work front, adarsh gourav dons a very 80s look for.